SEPA steht für Single Euro Payments Area und ist eine behördliche Initiative deseuropäischen Banksektors (über den Europäischer Zahlungsverkehrsausschuss, derdie SEPA-Projekte verwaltet), um Eurozahlungen in ganz Europa zu harmonisieren. Teilnehmerländer sind seit Juli 2015 alle 28 Mitglieder der EuropäischenUnion. Ferner gehören dem SEPA die Länder des Europäischen Wirtschaftsraums(Island, Lichtenstein, Norwegen und die Schweiz) sowie Andorra, Monaco und SanMarino.